• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Truck RDKS

    Das Reifendruckkontrollsystem
    für schwere Nutzfahrzeuge

    Mehr erfahren

  • Der UNI-Sensor

    WIRELESS programmierbar!
    Deckt sämtliche EU-/US-Neufahrzeuge ab.

    Mehr erfahren

  • Sensor AID 4.0

    Das neue RDKS Programmier- und Diagnosegerät
    Ab Anfang 2019 erhältlich

    Mehr erfahren

  • Das Smartphone RDKS BLE kit

    Das Reifendruckkontrollsystem mit Smartphone-App

    Mehr erfahren

(Service-)Zeiten ändern sich: Folgen der RDKS-Pflicht für Reifenwerkstätten

Von vielen weit weniger bewusst wahrgenommen als die Einführung des EU-Reifenlabelings zum 1. November des zurückliegenden Jahres, sind zum selben Stichtag Reifendruckkontrollsysteme (RDKS bzw. in Englisch Tyre Pressure Monitoring Systems/TPMS) für neu homologierte Fahrzeuge obligatorisch geworden und werden es zwei Jahre später dann sogar für alle Neufahrzeuge sein.

Das wird – da sind sich weite Teile der Branche einig – deutlich größere Auswirkungen auf den Reifenservice bzw. die Prozesse in den Werkstätten nach sich ziehen als das Labeling. Mitunter wird in diesem Zusammenhang sogar von nichts weniger als einer “Revolution” gesprochen – Grund genug also, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Quelle: Reifenpresse.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen