• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Truck RDKS

    Das Reifendruckkontrollsystem
    für schwere Nutzfahrzeuge

    Mehr erfahren

  • Der UNI-Sensor

    WIRELESS programmierbar!
    Deckt unter anderem sämtliche Neufahrzeuge ab.

    Mehr erfahren

  • Sensor AID 4.0

    Das neue RDKS Programmier- und Diagnosegerät
    Ab Frühjahr 2019 erhältlich

    Mehr erfahren

  • Das Smartphone RDKS BLE kit

    Das Reifendruckkontrollsystem mit Smartphone-App

    Mehr erfahren

Tipps vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) zum Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS)

Seit November 2014 erstzugelassene Pkw müssen ab Werk mit einem Reifendruckkontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein. Da die Bindung der Fahrzeughalter an das herstellergebundene Vertragswerkstattnetz nach Ablauf der Neufahrzeugarantiefrist kontinuierlich nachlässt, kommen deshalb jetzt zunehmend Fahrzeuge mit einem RDKS der „ersten Stunde“ in freie Kfz-Servicewerkstätten. „Besonders Reifenspezialisten werden das in den Umrüstsaisons dieses Jahres feststellen“, sagt Hans-Jürgen Drechsler, Geschäftsführer und Technikexperte des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV).

Tipps vom BRV zum Thema RDKS

Damit der Reifenwechsel mit RDKS optimal abläuft, hat der Verband ein paar Tipps für Reifenservicewerkstätten:

Weiterlesen

NEU: Truck RDK System mit Cub Universal-Sensoren für schwere Nutzfahrzeuge und Busse

Obwohl RDKS in schweren Nutzfahrzeugen und Bussen gesetzlich (noch) nicht vorgeschrieben sind, rüsten immer mehr Hersteller ihre Fahrzeuge bereits ab Werk mit diesem sicherheitsrelevanten System aus. Denn die Vorteile liegen für Spediteure und andere Unternehmer auf der Hand: neben einer höheren Fahrsicherheit, lassen sich durch einen korrekten Luftdruck im Reifen auch der Spritverbrauch und die Reifenabnutzung optimieren.

Wir haben für den Aftermarket der schweren Nutzfahrzeuge und Busse einen Universal-Sensor entwickelt, der nicht nur die OE-Standards erfüllt, sondern darüber hinaus insbesondere durch seine Lage im Komplettrad erhebliche Vorteile bei der Montage und Demontage des Reifens bietet.

Unser Truck RDK System besteht aus Truck Sensor Halteband,  Truck Sensor Halter und Truck UNI-Sensor Wireless.

Der Sensor wird anders als im PKW-Bereich nicht am Ventil befestigt. Stattdessen sitzt er in einem Sensorhalter aus temperaturbeständigem, glasfaserverstärktem Kunststoff, der mittels eines Haltebands rutschfest im Bett der Felge befestigt wird. Diese geschützte Lage bewahrt den Sensor insbesondere bei der Montage und der Demontage des Reifens sicher vor ungewollten Beschädigungen.

Mehr Informationen

Besuchen Sie uns auf der AutoZum in Salzburg

Vom 16.01. - 19.01.2019 präsentieren wir auf der AutoZum in Salzburg in Halle 10 auf dem Stand 0105 unser aktuelles Programm und viele Neuheiten.

Bild 1: Die AutoZum ist eine der größten Fachmessen für automotive Produkte in Österreich Bild: Die AutoZum ist eine der größten Fachmessen für automotive Produkte in Österreich

Weiterlesen

Wir stellen auf der Messe The Tire Cologne sowohl das bestehende Produktprogramm, als auch RDKS Neuheiten der CUB Elecparts Inc. für PKW und LKW aus

Auf der diesjährigen The Tire Cologne (vom 29.05. – 01.06.2018) präsentiert die RTS Räder Technik Service GmbH in Halle 8.1 auf dem Stand A016/B019 auf über 100 m2 das komplette RDKS Programm von CUB Elecparts. Brandaktuelle Neuheiten in den Bereichen Diagnostik und Programmierung von RDKS-Sensoren, sowie auch ein komplettes RDK-System für schwere Nutzfahrzeuge werden ihre weltweite Premiere feiern.

Bild 1: Messestand der RTS Räder Technik Service GmbH mit dem komplette Produktprogramm und RDKS Neuheiten von CUB Bild: Auf dem Messestand der RTS Räder Technik Service GmbH sind sowohl das komplette Produktprogramm, als auch RDKS Neuheiten der CUB Elecparts Inc. zu finden.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen