• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Sensor AID 4.0

    Das neue RDKS Programmiergerät mit Komplettraddiagnose
    Ab sofort erhältlich

    Mehr erfahren

  • Truck RDKS

    Das Reifendruckkontrollsystem
    für schwere Nutzfahrzeuge

    Mehr erfahren

  • Der UNI-Sensor

    Der UNI-Sensor deckt nahezu alle am
    europäischen Markt erhältlichen PKW
    mit direkt messendem RDKS ab.

    Mehr erfahren

  • Das Smartphone RDKS BLE kit

    Das Reifendruckkontrollsystem mit Smartphone-App

    Mehr erfahren

RTS Räder Technik Service GmbH ergreift präventive Maßnahmen aufgrund der COVID-19-Pandemie - Warenversorgung der RDKS-Produkte von CUB über das erste Halbjahr 2020 hinaus sichergestellt

Derzeit erreichen uns vermehrt Anfragen, ob aufgrund der COVID-19-Pandemie die Lieferfähigkeit der Produkte und die Erreichbarkeit des Serviceteams weiterhin gewährleistet werden können.

Aktuell kommt es durch das Coronavirus (COVID-19) zu keinen Lieferengpässen bei CUB RDKS Produkten in Deutschland. Durch große Lager an mehreren Standorten in Deutschland und die derzeit weiterhin uneingeschränkte Lieferfähigkeit unseres taiwanesischen Herstellers CUB Elecparts Inc. in Taiwan, ist die Versorgung für die nächsten Monate in Deutschland sichergestellt.

Bild: besondere Vorsichtsmaßnahmen und verstärkte Hygienevorschriften für die Mitarbeiter Bild 1: Um die Mitarbeiter im Büro, Vertrieb und Lager vor Ansteckungen mit COVID-19 zu schützen, wurden besondere Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die Hygienevorschriften verstärkt.

Sollte es aufgrund neuer Entwicklungen zu unvorhergesehenen Einschränkungen im Lieferverkehr kommen, werden wir die Lieferfähigkeit über den eigenen Außendienst möglichst lange aufrechterhalten.

Des Weiteren haben wir betriebliche Maßnahmen getroffen, um die Gefahr einer Ansteckung und Ausbreitung des Virus im Betrieb bestmöglich zu reduzieren. Um die Mitarbeiter der RTS Räder Technik Service GmbH vor dem Virus zu schützen, hat die Geschäftsleitung folgende Maßnahmen beschlossen:

  • Mitarbeiter des Innendienstes (RTS Servicehotline) können zum Großteil vom Home Office aus arbeiten. Hierfür wurden Laptops mit Anschluss an das Warenwirtschaftssystem sowie Mobiltelefone zu Verfügung gestellt.
  • Für Innendienst-Mitarbeiter wurde eine kostenlose Kinder-Einzelbetreuung in der Firma bereitgestellt.
  • Mitarbeiter des Außendienstes werden unsere Kunden in Priorität vom Homeoffice aus betreuen. Die Aussendienstmitarbeiter sind wie gewohnt per Mobilrufnummer erreichbar. Wichtige persönliche Termine können individuell abgestimmt werden.

Marc Heising, Geschäftsführer der RTS Räder Technik Service GmbH: „Mittels dieser Maßnahmen können wir während der aktuellen Pandemie den gewohnt professionellen RDKS-Service, inklusive unserer gefragten RTS Service-Hotline, gewährleisten. Außerdem haben wir durch zusätzlich vorgezogene Produktionstermine der CUB RDKS-Sensoren künftige Warenlieferungen mindestens für das erste Halbjahr 2020 sichergestellt.“

Bild: Höchste Sicherheits- und Hygienevorschriften bei CUB Elecparts Inc in der vollautomatischen Produktion Bild 2: Bei CUB Elecparts Inc gelten schon immer höchste Sicherheits- und Hygienevorschriften in der vollautomatischen Produktion. Die benötigten Mitarbeiter betreten die Produktionsräumlichkeiten über einen Reinraum (rechts).

Über aktuelle Entwicklungen und Änderungen informieren wir Sie regelmäßig und zeitnah auf der Webseite, dem Webshop, sowie den derzeit genutzten Social-Media-Kanälen Facebook und Twitter.

Für individuelle Anfragen ist das Serviceteam der RTS Räder Technik Service GmbH unter der kostenlosen Servicehotline oder per E-Mail erreichbar:

Tel: 0800 480 5000
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen